Sie befinden sich hier:
Ihr Teich-Experte Hans-Joachim Sobotta

Herzlich willkommen
bei bell vital !

Mein Name ist Hans-Joachim Sobotta. Seit mehr als 35 Jahren bin ich im Bereich Wasser- analyse, Teichpflegeprodukte, Teichbau und Teichsanierung tätig.

Werden Sie Partner! Hier geht's zur Anmeldung

Forschung

Natur kapieren und kopieren

„Natur kapieren und kopieren“; dieser Satz von Viktor Schauberger (Wasserbauer und Naturforscher 1885-1958) fällt mir immer ein, wenn unsere Teichkunden ihre Probleme schildern und dabei aufzählen, was sie so alles für ihren Teich einsetzen. Werbung gaukelt seit Jahrzehnten vor, dass mit immer neuen technischen Errungenschaften das Leben des geplagten Teichfreundes erleichtert wird. Viele Versprechen! Doch das Resultat ist häufig enttäuschend. Ein Teich ist kein Maschinenpark und keine Mülldeponie für Chemie-Coktails. Modernste Filtertechnik kann biologische Selbstreinigung unterstützen aber niemals ersetzen. Das haben schon die alten Griechen erkannt. Technik heißt im Altgriechischen technao und bedeutet wörtlich übersetzt Selbstbetrug.

In natürlichen Fließgewässern sorgen Wasserfälle und Stromschnellen sowie natürliche Hindernisse (Mäandern) für Wasserbewegung und Sauerstoffeintrag. Dabei entstehen praktisch keine Schlammablagerungen, weil Mikroorganismen mithilfe von Sauerstoff organischen Schlamm abbauen und Wasserpflanzen die daraus entstandenen Nährstoffe verbrauchen. Gartenteiche, Koiteiche, Schwimmteiche, Badeteiche – aber auch größere Seen oder Parkgewässer - sind künstlich angelegt. Oft werden beim Bau technische oder ästhetische Aspekte bevorzugt, während die natürlichen Reinigungsmechanismen der Selbstregeneration nicht ausreichend berücksichtigt werden.

bell vital folgt dem Prinzip der Natur. Überall dort, wo Wasser, Sauerstoff und Nährstoffe vorhanden sind, entfaltet sich Leben, sobald eine breit gefächerte Schar von lebenden Mikroben, ausgewählten Bakterien und Pilzen das Teichgewässer kolonisiert. Wenn genügend Siedlungsplätze für diesen Mikrokosmos im Bodenfiltergranulat, Bodensubstrat und an Wurzeln von Wasserpflanzen zur Verfügung stehen und sich alle Parameter im Rahmen befinden, wird nichts Schlimmes passieren. Nur freundliche und nützliche Organismen werden, unterstützt durch Wasserbewegung und Sauerstoffeintrag, ihre Arbeit verrichten. Es ist darum keine gute Idee, sie mit UV oder Ozon sterilisieren zu wollen und bei Algenproblemen einen Chemie-Cocktail ins Teichwasser zu werfen. Viele Teichfreunde glauben, dass damit nur die Algen getötet werden. Tatsächlich machen sie jedoch keinen Unterschied zwischen Feind und Freund und vernichten auch nützliche Organismen.

Unsere Forschung und Entwicklung hat gezeigt, dass Technik und Teich hervorragend funktionieren kann, wenn man altes Wissen mit neuen Erkenntnissen der Gewässerbiologie paart und umsetzt. Mit der Konzentration auf das Notwendige sind daraus neue Produkte und Konzepte entstanden, die die Wünsche von Teichliebhaber nach sicherer, einfacher und pflegeleichter sowie energiesparender Betriebsweise berücksichtigen. Ebenso werden die Gestaltungsansprüche von Nutzern sowie Gartenarchitekten und Planern moderner Teichanlagen und Wasserobjekte harmonisch in Einklang gebracht. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich dabei um einen Kleingewässer oder einen Schwimmteich, Naturpool, Koiteich, Gartenteich oder modernes Wasserobjekt handelt – alle biologischen Abläufe finden quasi unsichtbar im Verborgenen nach den gleichen Prinzpien statt.