Ihr Teich-Experte Hans-Joachim Sobotta

Herzlich willkommen
bei bell vital !

Mein Name ist Hans-Joachim Sobotta. Seit mehr als 35 Jahren bin ich im Bereich Wasser- analyse, Teichpflegeprodukte, Teichbau und Teichsanierung tätig.

Teich selber bauen? Praktische Tipps für Anfänger und Profis

Teich-Blog

15.06.2017
[ Kategorie:]

Bepflanzung von Schwimminseln und -matten

Die Idee ist nicht besonders gut, wenn Sie für handelsübliche schwimmende Pflanzeninseln oder -matten gedüngte Plastiktöpfe mit Ballen aus Erde und Torf aus dem Gartenmarkt nehmen. Damit werden Algen nicht verhindert, sondern deren Wuchs gefördert.

Außerdem dauert es manchmal Jahre, bevor die Insel durchwurzelt ist. Im Herbst sterben dann die Teichpflanzen wieder ab, Pflanzenreste und Nährstoffe gelangen in den Teich zurück und dienen im Frühjahr als „Algenfutter“.

 

Besser sind wurzellose Stecklinge ...

Damit die biologische Algenbekämpfung funktioniert, sollten Sie für eine Bepflanzung entweder wurzellose Stecklinge oder gut bewurzelte Wasserpflanzen ohne Erde aus Hydrokultur bell vital verwenden.

Stecklinge werden zwischen den Halmen fixiert. Die Stiele werden einfach zwischen die mit dem Finger oder einer langen Pinzette gespreizten einzelnen Halme der Matte fixiert, die danach bis zur Wurzelbildung an einem ruhigen und etwas schattigen Platz  im Teich platziert wird.

Für die abgebildete Matte werden ca. 3 x 60 Stecklinge benötigt. 

Best.-Nr.: 20300  (60 Stecklinge) € 16,70

 

  ...oder  bewurzelte Wasserpflanzen

Bunter und schneller entwickeln sich gut bewurzelte Jungpflanzen aus hydroponischer Kultivierung. Bei dieser spezíellen Hydrokultur besteht der Vorteil darin, dass keine Algen verursachenden Nährstoffe den Teich belasten, weil die Pflanzen wurzelnackt, also ohne gedüngte Pflanzballen wachsen.

Der Einsatz von schwimmenden Pflanzeninseln und -matten hat sich vor allem auch dort bewährt, wo wegen ungeeignetem Bodengrund (Kies und Geröll)  oder pflanzenfressender Fische  - Wasserpflanzen, vor allem submerse Hydrophyten (Unterwasserpflanzen) nicht  wachsen.

Best.-Nr.: 20302  (18 Wasserpflanzen aus  Hydrokultivierung ) € 59,90  

Weiterempfehlen
Weiterempfehlen: Facebook
Weiterempfehlen: Google+
Weiterempfehlen: Twitter
13.06.2017
[ Kategorie:]

Teichkrankheit Nr. 1 - Algenprobleme

Vermeintliche Experten raten zu diesem oder jenem – aber hat es wirklich geholfen, ungeliebte Algen dauerhaft zu vertreiben?  Sind die Fische gesünder, die Pflanzen grüner geworden?

Jeder Teich entwickelt sich anders. So ist es nur logisch, dass auch eine individuelle Lösung  gefunden werden muss: und zwar genau für Ihren Teich!

Unser Lösungskonzept beruht deshalb darauf, den Teich mit seinen Problemen genau kennenzulernen. Der erste Schritt dazu ist eine Wasser- und Nährstoffanalyse – nicht irgendeine – wie sie im Baumarkt oder Internet angeboten wird.

Sie dürfen deshalb mehr erwarten, als eine Auflistung von „Plitschi-Plantsch-Produkten“, die nur für den Augenblick  helfen. Es geht um ein individuelles Lösungskonzept – und zwar genau für Ihren Teich.

Das gibt es nicht zum Nulltarif; aber es rechnet sich, wenn Sie Ihren Teich künftig als Wohlfühl-Oase genießen und sich nicht mit Algen oder trüben Wasser herumärgern müssen.

Weiterempfehlen
Weiterempfehlen: Facebook
Weiterempfehlen: Google+
Weiterempfehlen: Twitter
19.01.2015
[ Kategorie:]

Leserbrief zu unserem Produkt AlgenStopp

Hallo,

vielen Dank für die Übersendung Ihres Produktes O2-Algenstopp. Dieses ist gestern angekommen und ich habe es direkt gestern Abend eingesetzt. Schwimmteich mit ca. 100m² Oberfläche und starkem Fadenalgenwachstum. Im Laufe des Abends sind jede Menge Algen aufgeschwommen und ich durfte den Skimmer mehrfach reinigen. Über Nacht habe ich dann den Skimmer ausgeschaltet und lediglich eine zusätzliche Pumpe für die Durchströmung eingesetzt. Heute Morgen waren die gesamten Algenteppiche stark in Auflösung. Gegen 8:00 Uhr haben wir dann den Teich mit einem leistungsstarken Sauger abgesaugt. Die Algenteppiche ließen sich problemlos und rückstandslos vom Teichboden und auch [...] aus den Kiesschüttungen beseitigen. Das Produkt hat wirklich sehr gute Arbeit geleistet!

Vielen Dank nochmals für die prompte Übersendung!

Weiterempfehlen
Weiterempfehlen: Facebook
Weiterempfehlen: Google+
Weiterempfehlen: Twitter